Sprechstunde Therapieplatzsuche

Jeder Mensch kennt psychische Beschwerden,
jeder Mensch gerät im Laufe seines Lebens in verschiedene Krisen.
Häufig gelingt es vielen, diese Krisen ohne professionelle Hilfe zu bewältigen.
Manchmal gelingt es jedoch über Wochen und Monate nicht,
aus eigener Kraft oder durch Gespräche mit einer Partnerin oder
einem Partner, einer Freundin oder einem Freund wieder ins Lot zu kommen.
Die psychischen Probleme bleiben bestehen, entwickeln oftmals auch eine
negative Eigendynamik, der sich der Einzelne allein nur schwer entziehen kann.
Dann könnte es sinnvoll sein, eine Psychotherapeutin oder einen
Psychotherapeuten aufzusuchen und in einem persönlichen
Gespräch zu klären, ob eine Behandlung ratsam ist.

Aber wie soll man einen Therapieplatz finden?
Dazu werden hier sieben Tipps gegeben.

Dieser Programmbeitrag wird angeboten von der Bundesagentur für Arbeit.
Weitere Infos finden Sie unter www.arbeitsagentur.de